Lokaler Aktionsplan Demokratie Uckermark

demokratieLeben

Der Lokale Aktionsplan Demokratie (LAP) Uckermark ist eine vor Ort entwickelte Strategie zur Umsetzung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, das sich aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit richtet.

Damit ein friedliches Nebeneinander aller im Landkreis lebenden Menschen auch künftig die Region prägt, sind Initiativen nötig, die die Werte wie Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Menschenwürde in ihren Mittelpunkt stellen.

Für diese Zielstellung werden alle demokratischen Kräfte des Landkreises mobilisiert und Projekte auf den Weg gebracht.

Das Leitziel des Lokalen Aktionsplans Demokratie Uckermark aus dem Programmbereich „Partnerschaften für Demokratie“ lautet:

Zivilgesellschaftliche, politische, kommunale und Wirtschaftsakteure gestalten gemeinsam und aktiv eine lokale Partnerschaft für Demokratie für eine tolerante und demokratische Uckermark.